Lieblingsbild von Marika & Matthias

| | Yannic & Susann | 0

Ist dieses Lieblingsbild von Marika & Matthias nicht märchenhaft schön?

Lieblingsbild von Marika & Mathias

Kein Wunder, dass sie sich für dieses Bild entschieden haben: „Eigentlich ist es absolut unmöglich für uns, sich nur für ein Lieblingsbild zu entscheiden. Dieses Bild mag nicht das wichtigste unserer Hochzeit sein, aber es ist das Bild, das sich mitunter am meisten in unsere Erinnerungen an dieses große Ereignis gebrannt hat. Obwohl die Vorbereitungen für unseren großen Tag sehr stressig waren, hatten wir an unserem Hochzeitstag eine innere Ruhe in uns und wir konnten auch viele entspannte, wundervolle Augenblicke genießen. Auf dem Foto sehe ich aus wie Schneewittchen, unsere Hochzeit scheint wie ein zauberhaftes Märchen. Außerdem müssen wir immer noch über die Entstehungsgeschichte dieses Fotos lachen.“

Das hat mich neugierig gemacht und ich habe bei Susann und Yannic einmal nachgehackt.

Susann: „Wenn wir eine Hochzeit am See fotografieren, dann fahren wir natürlich auch gern mit den Brautpaaren raus. Yannic ist dann immer der Klettermax, der erst mit mir zusammen von einem zweiten Boot aus fotografiert und dann für nähere Aufnahmen ins Boot des Brautpaares hüpft. Das kann ich schon nie mit ansehen, weil ich mir immer das Schlimmste vorstelle, also ein gekentertes Boot mit nassem Yannic und Brautpaar und einer Kamera auf dem Grund des Sees.
Manchmal haben wir Ideen, die nicht jedes Brautpaar mitmachen würde. Vor diesem Bild dachten wir, dass es doch cool wäre, wenn Marika vom Boot aus auf den Baum steigen würde, der aber doch schon sehr morsch schien. Nachdem der Gedanke sich kurz in meinem Kopf festgesetzt hatte, kamen dann wieder meine üblichen Bedenken. Marika war jedoch Feuer und Flamme und wollte unbedingt auf den Baum steigen, der vom Land aus nicht zu erreichen gewesen wäre. Ich hielt mir also die Augen zu, während sie barfuß mit ihrem wunderschönen Kleid auf diesen morschen Stamm klettert und darauf herumturnt. Yannic musste natürlich auch noch mit dazu. Ich: OH NEIN, OH NEIN ihr seid bekloppt! Am Ende werde eigentlich nur ich ausgelacht.
Wir finden es toll, wenn wir mit dem Brautpaar für einige Zeit von den Gästen verschwinden und sie nachher mit Bildern überraschen können, die sie nicht erwartet hätten und es ist so schön, dass wir immer Paare finden, die uns 100% vertrauen und jeden Scheiß mitmachen.“

Wenn ihr Lust habt noch mehr Bilder der Hochzeit von Marika & Matthias zu sehen findet ihr hier die ganze Reportage!

 

0 Kommentare

  1. Noch keine Kommentare vohanden.

Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

Absenden