Bezaubernde Brautkleider von Soeur Coeur

| | Daniela Reske | 14

Photo: Daniela Reske

Ihr seid noch auf der Suche nach eurem Traumbrautkleid? Und ihr möchtet ein ganz besonderes Kleid an eurem Hochzeitstag tragen? Kein Kleid “von der Stange” sondern ein Brautkleid, das so individuell ist wie ihr selbst? Dann habe ich heute einen wunderschönen Tipp für euch: Soeur Coeur, denn dieser Name steht für bezaubernde und individuelle Brautkleider.

Photo: Daniela Reske

Die Schwestern Janina und Bianca sind inspiriert von französischem Chic und lassen in ihrem Atelier und Ladengeschäft in Tübingen Brautträume wahr werden. Der Stil der schönen Kleider soll Lebensfreude und Leichtigkeit ausdrücken, die beiden beschreiben Ihren Stil als “Vom Vintagelook inspiriert”. Zarte Spitze, fließende Stoffe und die liebevolle Handarbeit machen die Kleider einfach einmalig. Die Braut- und Cocktailkleider sind vom Entwurf über den Schnitt bis zum Nähen in Handarbeit gefertigt, mit ganz viel Sorgfalt und viel Liebe zum Detail.
Janina und Biancas Ziel ist es für jede Braut das passende Kleid zu finden, ein Kleid das ihre Persönlichkeit unterstreicht und die Braut zum Strahlen bringt. Die beiden wünschen sich, dass sich die Bräute in ihren Kleidern einfach wohlfühlen.

Photo: Daniela Reske

Ganz neu in der Kollektion von Soeur Coeur ist das elegante Brautkleid “Giselle”. In das hübsche Kleid im Vintagelook habe ich mich sofort verliebt! Das schöne Oberteil ist aus Spitze und der schlichte Rock ist weit ausgestellt! Die Details dieses Kleides sind einfach wundervoll, die kurzen Ärmel sind leicht angeschnitten und die überzogenen Knöpfchen am Rücken sind bezaubernd.

Photo: Daniela Reske

Photo: Daniela Reske

Photo: Daniela Reske

Und nicht genug, dass Soeur Coeur wundervolle Brautkleider anbietet, die beiden Schwestern haben auch noch eine Brautjungfernkleiderkollektion entworfen! Die farblich abgestimmten Kleider und individuellen Modelle lassen eure Brautjungfern einfach ganz bezaubernd aussehen und passen natürlich ganz wundervoll zum Design der Soeur Coeur Brautkleider.
Wenn ihr also ein wirklich besonderes Brautkleid sucht, dann müsst ihr euch die wundervollen Kreationen von Soeur Coeur ansehen! Oder noch besser, gleich einen Besuch bei den beiden in Ihrem Atelier in Tübingen einplanen, denn das bringt euch eurem Brautkleidtraum sicher ein großes Stück näher…

Photo: Daniela Reske

Ich habe Janina ein paar Fragen rund um das Thema Brautkleider gestellt. Hier lest ihr das Interview:

Janina, was ist das Besondere an Soeur Coeur?
Janina: Wir entwerfen Kleider voller Lebensfreude, Leichtigkeit und Frische mit einem Hauch französischem Chic und Vintage-Charme. Unsere Kleider entstehen alle in Handarbeit mit Liebe zum Detail. Fließende Stoffe, raffinierte Details und zarte Spitzen unterstreichen die Natürlichkeit und Individualität der Trägerin, ohne sie zu überdecken. Das macht den Soeur Coeur-Look aus …

Was inspiriert euch zu euren Kreationen und Designs?
Janina: Uns inspirieren die Materialien, die Stoffe und Spitzen – dabei fliegen einem die Ideen nur so zu  Es gibt einfach so unglaublich schöne Produkte und so viel Möglichkeiten sie zu verarbeiten und daraus neue Modelle zu entwickeln. Zudem reisen wir unheimlich gerne und gehen viel auf Storecheck – in Berlin, Kopenhagen, Paris – dadurch bekommt man einfach sehr viel Input und vom Lebensgefühl der Städte mit – das inspiriert uns sehr!

Wie wählt ihr eure Materialien aus?
Janina: Die Wahl unserer Materialien ist uns ganz wichtig. Die Stoffe müssen eine tolle Qualität haben, locker und leicht sein und sehr unkompliziert. Zudem bieten wir unseren Kundinnen gerne verschiedene Stoffe zur Auswahl an, wie etwa glänzend oder etwas matter – das ist einfach Geschmackssache! Gerade haben wir eine ganz wunderbare Waschseide neu hinzubekommen – die ist ein Traum  Auch bei den Spitzen sind wir sehr anspruchsvoll. Es gibt nichts schlimmeres, als eine kratzige und harte Spitze! Unsere sind alle sehr weich und anschmiegsam.

Erzähl uns, wie läuft ein erster Besuch bei Soeur Coeur ab?

Janina: Es hängt natürlich immer sehr von der Kundin ab – ob sie sich auf unserer Homepage bereits in ein Modell verliebt hat oder generell unseren Stil mag und sich umschauen möchte. Aber im Prinzip läuft es so ab, dass die zukünftigen Bräute bei uns im Atelier vorbei kommen – oft in Begleitung von Freundin, Trauzeugin oder Mutter. Wir präsentieren ihnen dann die Kollektion, zeigen verschiedene Stoffe und Spitzen. Und dann geht es schon los: Sie probieren die Kleider an, die Ihnen am besten gefallen und wir beraten sie dabei, ihr perfektes Kleid zu finden. Dann wird alles abgesteckt, ausgemessen und ein Termin zu einer weiteren Anprobe ausgemacht … Zudem finden die Bräute bei uns auch die passenden Haaraccessoires, die den Look einzigartig und stimmig machen! Es macht so viel Spaß gemeinsam mit den Kundinnen IHR Kleid zu finden!

Gibt es einen erkennbaren Brautkleidtrend für 2013?
Janina: Da gibt es eine klare Antwort von uns: Vintagelook. Fließende Stoffe, raffinierte Details und viel Spitze in Cremetönen. In der Mode ist der Vintagetrend schon lange ein Thema, aber im Brautbereich kommt er erst nach und nach an. Es ist einfach eine ganz wundervolle Richtung, die sich in alle Bereichen rund um das Thema Hochzeit umsetzen lässt: Von Einladungskarten bis hin zu Wildblumen und Kräutern als Blumendeko.

Wenn ihr den Bräuten einen ganz besonderen Tipp geben könntet, welcher wäre das?
Wir würden ihnen dazu raten, ein Kleid zu wählen in dem sie sich wohlfühlen und das Gefühl haben ganz sie selbst zu sein! Dann ist es perfekt!
Ansonsten raten wir, den Tag einfach in vollen Zügen zu genießen und Spaß zu haben!

Passend zu den Bildpoeten habe ich noch diese eine Frage: Janina, Welches ist dein persönliches Lieblingsfoto deiner Hochzeit und warum?
Janina: Mein Lieblingsbild ist eines von meinem Mann und mir, dass zufällig entstanden ist, als wir uns „unbeobachtet“ gefühlt haben. Der Fotograf hat diesen Moment wunderbar eingefangen – es sind einfach wir beide!

Danke liebe Janina!

Photo: Daniela Reske

Übrigens, wunderschöne Accessoires, Broschen und Haarschmuck findet ihr bei Soeur Coeur auch! Diese kleinen und hübschen Kleinigkeiten verleihen eurem Kleid und eurem Brautlook eine ganz persönliche und noch individuellere Note.

Photo: Daniela Reske

Und wir freuen uns sehr, dass uns Soeur Coeur diese wunderschöne Chiffonblüte aus ihrer Accessoirekollektion für unsere Leserinnen als Geschenk zur Verfügung stellt!
Erzählt uns bis zum 3. Oktober wie ihr euch euer Traumbrautkleid vorstellt oder, wenn ihr es schon habt, wie es aussieht und wir verlosen die Chiffonblüte in weiß oder rosé unter allen Einsendungen.
Ich freue mich auf die Geschichten zu euren Brautkleidern und wünsche euch viel Glück!

Alles LIEBE, eure Nicola

14 Kommentare

  1. Dorelies

    Bin zwar schon seit vielen Jahren grlück verheiratet, aber müsste, sollte, könnte, … mir nochmals ein Kleid aussuchen, dann sollte es klassisch, romatntisch, nicht lang, nicht pompös und dennoch wunderschön sein. Ein wenig nach dem Motto, weniger ist mehr.
    PS: Würde natürlich nur den selben liebsten Mann nochmals heiraten :-)!
    Aber eine Haarblume kann man ja auch so tragen – außerdem habe ich drei junge Damen zu Hause.
    Vielleicht haben wir ja Glück. LG d.

    • Nicola Friedrich

      Liebe Dorelies, vielen lieben Dank für deine netten Zeilen! Ich träume auch davon noch einmal ein Brautkleid aussuchen zu dürfen… Vielleicht kannst du ja dann eines Tages mit deinen Töchtern auf Brautkleidsuche gehen! Brautmutter sein ist sicherlich auch etwas Wunderschönes :)

  2. Michèle

    ich bin auch schon seit vielen Jahren verheiratet, hatte mir damals ein Brautkleid eines Naturwarenherstellers aus Seide und Hanf ausgesucht, das es nur wenige mal gab. Ich mag es sehr gerne, heute würde ich mir aber ein schlichtes Empirekleidchen mit angeschnittenen Ärmelchen wünschen, das ich zu besonderen Anlässen vielleicht auch mal nach der Hochzeit tragen könnte

    • Nicola Friedrich

      Michéle, danke für deinen Beitrag! Das klingt aber nach einem sehr schönen und ganz besonderen Hochzeitskleid! Hängt es noch immer in deinem Schrank?

  3. marie

    ….Heiraten….Prinzessin für einen Tag….wohl der Traum den man schon als kleines Mädchen verfolgt….
    …diese Traum verändert sich wohl immer wieder….und genauso die Vorstellung vom Traumkleid…
    ertape mich immer wieder wie ich auf Eurer Seite in einen kleinen Prinzessinnen Tagtraum verfalle…
    Mein Kleid sollte einfach die liebe auf den ersten Blick sein…indem man sich wunderschön findet…lang…ein bisschen verspielt aber doch schlicht sollte es sein…und die liebe zum Detail….
    ich glaub man muss reinschlüpfen und sagen können ja das ist es und kein anderes….

    Freu mich auf den Tag andem ich die Prinzessin bin…auch wenn es nur für einen Tag ist…doch der sollte unvergesslich sein….

    • Nicola Friedrich

      Marie, vielen Dank für deine Geschichte! Ich weiß genau was du meinst! Es gibt so viele wunderschöne Kleider und so verschiedene Stile, da braucht man eine ganze Weile bis man sich orientiert hat. Ich wünsche dir, dass du DEIN Traumbrautkleid findest! :)

    • Nicola Friedrich

      Marie!! Das Los hat entscheiden, du bist unsere glückliche Gewinnerin des schönen Soeur Coeur Chiffonblütenaccessoires! Herzlichen Glückwunsch! Ich benachrichtige dich gleich noch einmal persönlich per Email…

  4. Dani

    Mein Kleid: Luftig, etwas Spitze, etwas Tüll, hauchzarte Ärmelchen, ein Hauch Vintage, verspielt aber dennoch keine Prinzessin, kein Reifrock, der Rücken befreit und einfach atemberaubend schön! Oder so ähnlich. Ich bin so gespannt wie es aussehen wird liebe Janina :-)

    • Nicola Friedrich

      Liebe Dani, vielen Dank für deine schöne Beschreibung! Das klingt nach einem ganz bezaubernden Kleid UND nach einem Kleid aus der hübschen Soeur Coeur Kollektion!? Stimmt das?

  5. Susann

    Mal wieder ein wundervoller Beitrag mit traumhaften Fotos und die Kleider sehen auch fantastisch aus! Bei den ganzen schönen Beschreibungen für Brautkleider, bekommt man doch gleich Lust Shoppen zu gehen 😀

    • Nicola Friedrich

      Susann, ich wäre so gespannt was du dir aussuchen würdest… wenn es nicht sogar gleich eine selbst-designte oder eine selbstgemachte Kreation wäre…

  6. Susann

    Mir hat ja immer dieses Kleid hier richtig gut gefallen:
    http://www.bhldn.com/shop%2dthe%2dbride%2dwedding%2ddresses/floral%2dartwork%2ddress/productoptionids/fbcaeb8b-b90b-4e9a-9313-32da085940dd
    Überhaupt finde ich die Kleider von BHLDN total schön. Aber es gibt sooo viele verschiedene Sachen, die ich mir vorstellen könnte. Das hier gefällt mir zum Beispiel auch sehr gut:
    http://www.bhldn.com/shop%2dthe%2dbride%2dwedding%2ddresses/victorias%2dreign%2dgown/productoptionids/fbcaeb8b-b90b-4e9a-9313-32da085940dd
    Und dann schaue ich mir wiederum diese tollen Kleider hier im Beitrag an und finde die schlichte Eleganz ganz bezaubernd. Ich denke, es ist genau, wie Marie es sagt. Wahrscheinlich weiß man vorher gar nicht, wie das Kleid sein soll. Man hat zwar eine Vorstellung, aber die ändert sich auch je nach Stimmung. Aber wenn man dann das richtige Kleid gefunden hat, weiß man es einfach! Ich weiß jedenfalls, warum bei uns die Hochzeit noch ein wenig warten muss! Bei so viel Inspiration wird man ja ganz meschugge =)

    • Nicola Friedrich

      Oh Susann, die Kleider sind beide wirklich wunderschön… Ich kann mir nur annähernd vorstellen wie viel schwerer es wird für sich selbst zu wissen was man will, wenn man jedes Wochenende die schönsten Bräute, sie hübschesten Hochzeitskleider und die liebevollsten Hochzeitskonzepte sieht…
      Übrigens, würde ich noch einmal heiraten würden meine Freundinnen die schönen Brautjungfernkleider von Soeur Coeur tragen, das würde mir besonders gut gefallen! Bezaubernde und schlichte Sommerkleider in zarten Farben…

  7. Nicola Friedrich

    Marie!! Das Los hat entscheiden, du bist unsere glückliche Gewinnerin des schönen Soeur Coeur Chiffonblütenaccessoires! Herzlichen Glückwunsch! Ich benachrichtige dich gleich noch einmal persönlich…
    Bei allen anderen TeilnehmerInnen bedanken wir uns ganz herzlich für’s mitmachen! Bald gibt es bei den Bildpoeten wieder etwas Schönes zu Gewinnen, haltet die Augen auf! :)

Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

Absenden